fbpx

EVOC präsentiert, den neuen Explorer Pro

Immer wenn ich Pressemitteilungen von EVOC bekomme, bekomme ich automatisch gute Laune. Ja, ich bin ein bekennender EVOC Fanboy. Aber das sei nur am Rande erwähnt. In der heutigen Mitteilung geht es um ein paar Neuerungen am EVOC Explorer Pro. Ein praktischer Rucksack, optimal für mehrtägige Touren oder Touren auf denen Papa die Verpflegung für die ganze Familie schleppen muss. Such es Dir aus. Ich habe Dir hier jedenfalls den Pressetext und ein paar Fotos veröffentlicht.

[Pressetext]
Bei einem Mehrtages-Trip mit ordentlich Gepäck sind perfekte Lastenverteilung und eine körpernahe Passform der Schlüssel zu unbeschwerter Bike-Action. Extra für den EXPLORER PRO wurde deshalb das AIRFLOW CONTACT SYSTEM überarbeitet, um selbst oberhalb der empfohlenen Maximallast von bis zu 10 Prozent des eigenen Körpergewichts Druckstellen zu vermeiden und die Kontaktpunkte zwischen Körper und Rucksack angenehm trocken zu halten. Ein spezielles 3D-AIRMESH-Material absorbiert Feuchtigkeit, trocknet schnell und garantiert maximale Belüftung und Luftzirkulation. Zusätzlich kommt an Rücken, Schultergurten und Hüfte ein sehr weiches EVA-Polstermaterial mit erstklassiger Dämpfungsfunktion und integrierten Belüftungskanälen zum Einsatz.
Das ergonomische Tragesystem und das patentierte BRACE-LINK-System mit den sich selbst der Schulterbreite anpassenden Gurten wird um ein neues, auffälliges Feature ergänzt: die weich gepolsterten, extrabreiten Hüftflossen mit geräumigen Reißverschluss-Hüfttaschen, die direkt aus dem Rucksack „herauswachsen“. Die bionische Anbindung sorgt nicht nur für optimale Lastenverteilung in Richtung Hüfte, sondern auch für den so genannten BODY HUGGING-Effekt. Der Rucksack wird wie von selbst eins mit dem Körper und auch beim Downhill-Fahren verrutscht nichts mehr! Das atmungsaktive AIROFLEX-Material am elastischen Hüftgurt garantiert einwandfreie Bewegungsfreiheit und höchsten Tragekomfort.



ORGANISATION IST ALLES
In Sachen Fächerorganisation ist der EXPLORER PRO ein absolutes Meisterwerk, das bereits beim Packen dafür sorgt, dass man nichts Essenzielles zu Hause vergisst.
Für einen einfachen Zugang und die nötige Übersicht ist das extrem geräumige Hauptfach komplett aufklappbar und lässt sich durch einen integrierten Rollboden im Volumen anpassen oder sogar abtrennen – zum Beispiel für Schmutzwäsche oder Regenbekleidung. Auf diese lässt sich zusätzlich bequem durch einen Reißverschluss am Rucksackboden zugreifen.
Damit der persönliche Bike-Traum nicht zum Albtraum für die Mitfahrer wird, befindet sich im Hauptfach die herausnehmbare, farblich passende WASH POUCH.
Die Front-Tasche mit Schnellzugriff kommt dank der vielen Fächer für Kleinteile einer kleinen „On-the-go“-Werkstatt gleich. Hier lassen sich zudem die EVOC TOOL POUCH und diverse Karten verstauen.
Um den Flow vollends genießen zu können und den Rucksack nicht permanent abnehmen zu müssen, bieten die intuitiv bedienbaren Hüfttaschen zusätzlichen Stauraum für Energieriegel, eine kleine Kamera, das Smartphone und sogar ein FIRST-AID-KIT, und zwar ohne groß aufzutragen.
Ein eigenes Fach für eine 3-Liter-Trinkblase gewährleistet zusätzlich zur Trinkflasche am Rad eine optimale Wasserversorgung, sollte länger kein Bergbach in Sicht sein. Mit dem Schlauch am Schultergurt kann man auch während viel Action bequem trinken.
Unser Organisationstalent verfügt außerdem über ein flexibles Außenfach, eine Fleece-Innentasche für die Sonnenbrille, eine Helmhalterung und eine integrierte Regenhülle mit einer Wassersäule von 5.000 mm – auch für die Hüfttaschen.
Und weil jedes Abenteuer schon im Kopf beginnt, hat EVOC auf dem Hängeetikett des EXPLORER PRO eine detaillierte Packliste für einen Mehrtages-Mountainbike-Trip aufgedruckt.



DEN ELEMENTEN ZUM TROTZ
Das Außenmaterial des EXPLORER PRO ist abriebfestes, widerstandsfähiges Nylon 420D, der Bodenbereich besteht sogar aus Nylon 600D, dem selbst scharfe Felskanten nichts anhaben können. Innen ist das Nylon jeweils mit PU mit einer Wassersäule von 1.500 mm beschichtet, was es stark wasserabweisend macht.
Um ein perfektes Verhältnis zwischen Körpergröße, Gewicht, Oberkörperlänge und Rucksackvolumen zu ermöglichen, ist der EXPLORER PRO in zwei Ausführungen erhältlich: Mit einem Volumen von 26 l und einer Rückenlänge von 48 cm entspricht der neue Rucksack analog zu den EVOC PROTECTOR BACKPACKS einer Größe S, während das 30-Liter-Multitalent mit einer Rückenlänge von 52 cm einer Größe M/L gleichkommt. Je Volumenvariante dürfen sich alle Entdecker auf drei Farbvariationen freuen.

STECKBRIEF

EXPLORER PRO 26l
Volumen: 26 l
Größe: 27 x 48 x 19 cm
Gewicht: 1250 g
Farben: Black, Heather Rub, Heather Light Olive – Heather Slate
Preis: 180,00 €

EXPLORER PRO 30l
Volumen: 30 l
Größe: 27 x 53 x 19 cm        
Gewicht: 1350 g            
Farben: Black, Heather Light Olive, Heather Slate – Heather Neon Blue
Preis: 180,00 €

[Pressetext Ende]

 

Weiterführende Links:

- Die Rücksäcke bei EVOCSports.com: EXPLORER 26l / EXPLORER 30l

- Die Rucksäcke bei Amazon: EXPLORER PRO 26lEXPLORER PRO 30l *

* Bei den Amazon Links handelt es sich um affiliate Links. Wenn du darüber etwas kaufst, werde ich am Umsatz beteiligt.

CO2 Rechner

Eingespartes CO2 dank #bike2work

Stand 19.02.2019 : 1332 kg

Im Jahr 2018: 1139 kg

Im Jahr 2017: 1586 kg

Im Jahr 2016: 1022 kg

Im Jahr 2015: 749 kg

Grundlagen der Berechnung.

Tweets

Strava