📷 – Baiki bekommt ein Update

Werbung | Ein Wort zur Transparenz. Ich supporte Baiki aus Überzeugung. Mir gefällt die Idee und die Geschichte hinter dem Produkt. Gelegentlich werden mir ein paar der Gummis zugeschickt, die ich an Euch verlose, oder in meiner Satteltasche mitführe, um sie Euch zu schenken, wenn wir uns treffen. Das hat aber kein Einfluss auf meine Meinung oder das hier geschriebene. Weisse Bescheid!

Was ist das eigentlich?

Ich hatte Euch das Universalgummi Baiki ja bereits vorgestellt. Kurz zusammengefasst, ist Baiki ein Universalgummi in Form eines Fahrrades. Es ermöglicht Dir den Transport diverser Dinge durch eine flexible Montage an Deinem Rahmen.

Bei mir ist Baiki immer in der Satteltasche mit dabei. Spontan mal die Regenjacke ausziehen und ohne Rucksack verstauen? Kein Problem. Eine Powerbank am Lenker befestigen, weil der Tacho nicht geladen ist, easy… Ne Packung Eier vom Bio-Bauern meines Vertrauens nach Hause bringen? Funktioniert auch! Alles bis 800 g Gewicht und einem Durchmesser zwischen 2 und 14 cm kann transportiert werden.

Was ist neu?

Das Unternehmen teilte mir mit, dass zum einen die Form des Baiki Universalbands optimiert wurde. Es sieht auf den ersten Blick noch genauso aus wie vorher, doch wurden an entscheidenden Punkten kleine Änderungen gemacht.

Blau ist das alte Modell, geld das Neue

„Sattel“ und „Lenker“ sind jetzt ein bisschen schmäler, um die Montage zu vereinfachen. Außerdem wurden besonders stark beanspruchte Rundungen etwas verstärkt, um Baiki noch stabiler zu machen.

Wo bekomme ich ein Baiki?

Baiki bekommst Du im gut sortierten Fachhandel oder direkt auf Baiki.eu. Ab sofort nur noch die neuen Varianten verschickt. Auch bei Amazon (*) kann man das Universalgummi kaufen.

Weiterführende Links:

Hinweis

Links, an denen ein (*) steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn über diesen Link ein Kauf zustande kommt, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten!