EVOC Hydration Bladder

Die Blase gibt es für rund 30 € beim Händler Deines Vertrauens zu kaufen. Für das Geld bekommt man die schlichte, schwarze Verpackung und folgenden Inhalt:

  • Die 2 Liter Trinkblase mit Schiebeverschluss
  • Den Trinkschlauch mit Mundstück
  • Eine kleine Anleitung

Nicht enthalten: Sticker.  

Wie funktioniert das Ganze?

Mountainbikerucksäcke verfügen meistens über ein separates Fach für Trinkblasen. Die Größe der Trinkblase variiert dabei nach der Größe des Rucksacks. Meistens sind diese Fächer mit einer kleinen Öffnung für den Trinkschlauch versehen. Man füllt die Trinkblase also mit Wasser, oder einem anderen, nicht kohlensäurehaltigen Getränk, verschließt sie und hängt sie in den Rucksack. Meine EVOC Rucksäcke haben extra einen kleinen Klettverschluss, an dem man die Blase bequem aufhängen kann. Auch die Trinkblase hat einen passenden Halter für den Klettverschluss. So bleibt sie immer an der richtigen Stelle und fällt nicht in den Rucksack hinein.

Der Trinkschlauch wird dann nach außen geführt und findet meist an einem der Schultergurte seinen Platz. Dort ist er während der Fahrt nicht im Weg und lässt sich bei Bedarf schnell erreichen.

Die EVOC Hydration Bladder gibt es in zwei verschiedenen Größen. Die 2 Liter und eine 3 Liter Variante. Für mich reichen zu 90% 2 Liter Volumen aus, daher habe ich mich für das Modell „TRANSPARENT 2 l 601106001“ entschieden.

Sie ist aus TPU, einem BPA/PVC-freiem Material und fühlt sich ein wenig an, wie ein Silikonimplantat. Zumindest stelle ich mir das so vor. EVOC gibt an, dass sie aus einem geschmacksneutralen Material ist, welches unverfälschten Genuss garantiert. Auf den Amazon Bewertungen habe ich gelesen, dass diverse Leute massive Probleme mit dem Geschmack hatten. Auf meine Trinkblase trifft das aber nicht zu. Wasser schmeckt wie Wasser und nix anderes.

Wenn ich aber ein ausführliches Review zu der Trinkblase schreibe, gehe ich auf das Thema nochmal genauer ein und schildere meine Erfahrungen.

Wie befüllt man das Ding?

Im Grunde ganz einfach, wenn man es weiß. Man muss zunächst den grauen Verschluss zur Seite ziehen. Danach klappt man die Überlappung hoch und schaut sich diese mal genauer an. Du wirst erkennen, dass hier eine kleine Tasthilfe vorhanden ist, welche nun beherzt auseinandergezogen werden muss. Wenn wir uns richtig verstanden haben hast du nun die Trinkblase bereit gemacht, um befüllt zu werden. Wenn nicht, ist sie jetzt wohl kaputt.

Wenn aber alles richtig gelaufen ist, kannst du nun 2 Liter Flüssigkeit einfüllen. Ich achte beim verschließen immer darauf, dass ich keine Luft mit einschließe.

Bevor die Trinkblase nun im Rucksack platziert wird, muss der Schlauch montiert werden. Diesen hast Du im Optimalfall schon in den Rucksack eingefädelt, so dass Du ihn nur noch in die dafür vorgesehene Aufnahme klicken musst. Fertig. Jetzt noch die Verpackung vom Mundstück entfernen und schon kannst du trinken.

Ach ja, vergiss beim Trinken nicht, dass ein gewisser Druck auf der Blase liegt, wenn Du noch anderes Zeug im Rucksack transportierst. Wenn du also auf das Mundstück drückst, kommt Wasser rausgespritzt. Für Dich getestet!

Wenn Du den Schlauch und die Blase voneinander trennen musst, während noch Flüssigkeit in der Blase ist, so ist das kein Problem. Einfach den Taster drücken und der Schlauch springt aus der Fassung raus. Das Ventil funktioniert hervorragend und die Flüssigkeit bleibt zuverlässig in der Blase.

Was bleibt zu sagen?

Ich habe die EVOC Hydration Bladder bisher 2x gefahren und möchte sie schon jetzt nicht mehr missen. Das Gewicht auf dem Rücken fällt nicht sonderlich auf. Aber wir werden später sehen, ob sich das auch auf längeren Strecken auf dem Hardtail noch lohnt.

Die EVOC Hydration Bladder gibt es in zwei Varianten:

Die 2l Variante, sie wiegt 130 g und hat die Maße: 17×32 cm

Die 3l Variante, sie wiegt 140 g und hat die Maße: 18×42 cm

Den Schlauch gibt es auch in einer schwarzen Edition. Kann man machen, muss man aber nicht, finde ich.

 

Weiterführende Links:

EVOC Hydration Bladder auf der Herstellerseite

EVOC Hydration Bladder bei Amazon bestellen *

Verfügbarkeit bei WatzUp Oberhausen anfragen

* Der Amazon Link ist ein Affiliate-Link. Kommt ein Kauf über diesen Link zustande, werde ich mit einer kleinen Provision bedacht. Für Dich entstehen keine Mehrkosten.