Schlagwort: Hoppenbruch

Pivot Testtag auf der Halde Hoppenbruch

Liebes Tagebuch. In meiner noch jungen Biker-Karriere gab es heute wieder etwas Neues für mich zu erleben. Ein Testtag auf der Halde Hoppenbruch. WatzUp aus Oberhausen und Pivot Cycles haben schon länger für diesen Event geworben und da ich aktuell ja auf der Suche nach einem Fully bin, drängte sich die Gelegenheit geradezu auf, hier und heute teilzunehmen. Man musste sich im Vorfeld anmelden, wenn man ein spezielles Bike fahren wollte. Das habe ich auch artig getan und mich für ein Firebird und ein Switchblade registriert. Zudem wollte ich noch etwas fahren, mit dem ich im nächsten Jahr auch über die Alpen fahren könnte. Nun sollte es also soweit sein.

Erzähl mir mehr!

Haldentour 2017 – Tour Nr. 1 #hldt17

Mein Terminkalender hatte eigentlich einen anderen Termin eingetragen, aber leider musste Micha von BellCreekBiking.de seine angekündigte Winterrundfahrt bis auf weiteres verschieben. Die Routen sind teilweise verreist, was sie unbefahrbar macht. Was machst du dann? Der Timeslot im Familienkalender war gebucht, die Familie hat heute nicht mit mir gerechnet. Also überlegte ich, wo ich mich heute herumtreiben würde. Oh ich hatte große Pläne. 9:00 Uhr aufstehen, die erste Haldentour fahren, hinterher vielleicht noch 30 km dran hängen und die Tour zu einem Gran Fondo ausweiten. Ich habe ja Ziele für 2017. Na ja. Soviel zur Theorie.

Erzähl mir mehr!

Probefahrt auf Hoheward und Hoppenbruch

 

Gott was tut mir heute der Hintern weh. Was für den einen oder anderen zunächst nach den Folgen einer wilden Partynacht klingen mag, ist in meinem Fall eher einem kleinen Sturz geschuldet. Passiert ist es auf der Halde Hoheward, wo ich gestern zum ersten mal, nach dem Bruch meines Rahmens vor vier Wochen, wieder auf dem Rad saß. Nicht das ich nicht schon eher gewollt hätte, aber die Reklamation hat halt so lange gedauert. Aber nun scheint ja wieder alles gut zu sein.

Erzähl mir mehr!