Monat: April 2015

Noch viel zu lernen – Halde Rheinelbe

 

Gemeinsam mit meinem Kollegen Alex, wollte ich diese Woche die Halde Rheinelbe näher unter die Lupe nehmen. Wir radeln dort nahezu täglich dran vorbei und Alex vermutete schon lange, dass hier Mountainbiker am Werk sind und es sicher prima Trails zu entdecken gäbe. Vor einigen Wochen fuhren wir daher einfach mal auf die Halde hoch und Alex Verdacht wurde bestätigt. Was wir dort fanden, möchte ich Dir natürlich nicht vorenthalten und so planten wir also für diese Woche eine kleine Expedition mit der Spiegelreflex im Anschlag um Content für den Blog zu machen. Und nun bin ich hin und her gerissen.

Weiterlesen

Was für eine kack Feierabendtour

 

Jeder kennt das, wenn es im Leben richtig doof läuft, läuft es doof. Und da kannst Du dann auch nichts gegen machen. Du musst einfach warten, bis es wieder besser wird. Denn nach Regen kommt wieder Sonnenschein. So auch bei mir heute. Seit ein paar Tagen ist die Stimmung zu Hause angespannt. Gesundheitliche Probleme eines engen Familienmitglieds sind der Grund. Der Alltag ist komplett auf den Kopf gestellt und so fehlt mir auch der tägliche Weg mit dem Rad zur Arbeit. Schon die letzten Tage waren andere Dinge einfach wichtiger, als mein „doofes“ Mountainbike. Umso mehr freute ich mich dann, als sich die Chance herauskristallisierte heute eine kleine Feierabendrunde zu drehen.

Weiterlesen