Bremsen Entlüftungskit für kleines Geld


„Mein“ Entlüftungskit

Mein Kit besteht aus folgenden Komponenten:

  • 1 Liter Shimano Hydraulic Mineralöl (SM-DB-Oil)
  • Einem Shimano Entlüftungstrichter (E-SMDISCBP)
  • Einer Einwegspritze (20 – 24 ml)
  • Einem Silikonschlauch (1 m)


Das Shimano Mineralöl für die Bremse, der teuerste Teil des Kits

Das Öl ist der teuerste Teil in diesem Set. Ich habe mich gleich entschieden einen 1 Liter Kanister zu kaufen, denn ich habe so etwas immer gerne auf Vorrat in der Werkstatt stehen. Gekauft habe ich den Kanister im Online Shop von Bike-Components.de, wo ich auch die Entlüftungstrichter gekauft habe. Ich habe das Öl gleich mitbestellt. Gekostet hat der Kanister 14,95 €.


Trichter statt Spritze

Als ich meine Timeline bei Twitter gefragt habe, ob sie lieber mit zwei Spritzen oder einer Spritze + Trichter entlüften war die Meinung 50/50. Die einen schwören auf den Trichter, die anderen auf die Spritzen. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass es mit zwei Spritzen einfacher sein soll die Bremse zu entlüften als mit dem Trichter, habe ich mich für den Trichter entschieden. Den entscheidenden Tipp, wo ich diesen Trichter bekomme, gab mir Steffen. Danke nochmal an dieser Stelle! Wie schon gesagt, den Trichter habe ich bei Bike-Components.de gekauft und er kostete lediglich 2,95 €. Bei eBay habe ich die gleichen nicht unter 8 € gesehen. Ich bestellte daher gleich zwei. Es ist immer gut, Ersatz auf Lager zu haben.


1m Silikonschlauch

Um beim Schlauch alles richtig zu machen, habe ich mir eine Schiebelehre geschnappt und die Bremse ausgemessen. Gemessen habe ich dabei die Stärke von dem kleinen Röhrchen der Bremse und wie groß die Verjüngung vor dem Röhrchen ist. Ich hoffe Du verstehst was ich meine. Die Verjüngung hat 5 mm und das Röhrchen selber nur 3 mm. Ich bin also in den Baumarkt meines Vertrauens gefahren und habe nach Silikonschläuchen geschaut. Fündig wurde ich auch und ich entschied mich für einen Meter mit den Innenmaßen von 4mm. Das passt dann super über die Verjüngung der Bremse und auf die Spritze. Die bringt nämlich auch 4mm mit. Bezahlt habe ich für einen Meter Schlauch: 1,09 €


Die Spritze

Natürlich muss man das Öl auch irgendwie durch die Leitung bringen. Dafür verwende ich eine Einwegspritze aus der Apotheke. Ich habe mich für die größte Variante entschieden. Sie fasst dann 20 – 24 ml Flüssigkeit. Eine Spritze kostete in meiner Apotheke 0,20 € das Stück. Ich habe gleich 5 Stück gekauft. Ich sagte ja bereits, dass ich Lagerware mag.

Fassen wir also mal zusammen:
(Links führen direkt in den Shop)

Lässt man das Öl mal außen vor, kostete mich das Kit bisher 4,24 €. In eine Bikebremse kommen meistens zwischen 15 und 20 ml Öl. Ein 1000 ml Kanister ist dann schon wie mit Kanonen auf Spatzen schießen. Zu den 4,24 € kommen zwar noch Versandkosten in Höhe von 3€. Aber alles zusammen ist das Material deutlich günstiger als die meisten Entlüftungskits im Internet. Solltest Du natürlich noch ein paar Zusätzliche Sachen brauchen, wie Werkzeug oder ein Entlüftungs-Distanzstück, wird es natürlich noch etwas teurer. In meinem Fall habe ich eine gut sortierte Werkstatt zur Hand und die Distanzstücke wurden damals direkt mitgeliefert. Aber die Fahrt zum Baumarkt oder der Apotheke lohnt sich in jedem Fall.

Jetzt wird entlüftet!