Dämpferservice bei DZ-Suspension

Von Zeit zu Zeit müssen die Federelemente mal gewartet werden. Ich bin technisch nicht uninteressiert, aber man hat mir im Vorfeld dringend davon abgeraten, meine RaceFace Turbine Sattelstütze selber zu warten. Also machte ich mich auf die Suche nach einem passenden Ansprechpartner und wurde im Internet fündig.

Eigentlich hatte ich den Entschluss gefasst, die Sattelstütze selber mal zu zerlegen, um die Dichtungen zu erneuern. Grund dafür war, dass meine 2017er RaceFace Turbine Sattelstütze schnell Luft verlor. In Zahlen bedeutet das, nach dem Aufpumpen, war sie innerhalb von 24 Stunden fast leer. Beim Auslösen sprang sie nur noch wenige Zentimeter hoch und musste dann von mir per Hand auf den Maximalhub gezogen werden.

Gefunden bei MTB-News.de

Bei der Recherche zu der Problemlösung bin ich dann auf „Symion“ gestoßen, welcher im MTB-News Forum viele Fragen zu Serviceversuchen anderer sehr qualifiziert beantwortete. Ich habe dann später gesehen, dass er auch einzelne Service-Kits für die Sattelstütze im Bikemarkt verkauft. Als ich dann noch gesehen habe, dass er den Komplettservice auch als Dienstleistung anbietet, bin ich ihm gefolgt.

Kontaktaufnahme

Zunächst stöberte ich ein wenig über Webseite von DZ-Suspension. Keine Social-Media-Kanäle, kein aufgeregtes Gehabe, nur sachliche Informationen, verlinkte PDF Preislisten, Ablaufbeschreibung und ein Kontaktformular. Kurz gesagt: Alles da, was man braucht.

Kurzerhand füllte ich das Kontaktformular aus und erhielt innerhalb von 12 Stunden eine Antwort. In einem freundschaftlichen Ton, wie in der Szene so üblich, erklärte mir Dominic den weiteren Ablauf. Wir einigten uns auf eine Einsendung um den 01.09.2021.

Einschicken und warten

Eingeschickt habe ich die Sattelstütze dann wie besprochen. Am 03.09.2021 wurde sie zugestellt, was ein Freitag war und bereits am 07.09.2021 erreichte mich die Vollzugsmeldung, dass sie nun wieder einsatzbereit und bereit für die Rücksendung sei.

Als Anlage erhielt ich eine Rechnung mit einem, für meinen Geschmack, guten Preis. Genau so, wie ich ihn in der Preisliste vorab vorgefunden habe. Also keine versteckten Extrakosten oder kein „Hui, hier ist aber noch was besonderes kaputt“ Situationen. Alles total seriös und zuverlässig.

Was wurde gemacht?

Dominik hat die Turbine einer Eingangsprüfung auf Schäden unterzogen. Danach wurde sie komplett zerlegt. Anschließend wurden alle Dichtungen und Abstreifer erneuert. Bei Bedarf würden auch Gleitlagern und Passfedern ersetzt werden. Ob das bei mir nun gemacht werden musste, weiß ich leider nicht.

Danach wurde alles gereinigt und wieder zusammengesetzt. Was nicht fehlen durfte, war natürlich eine Funktionsprüfung, welche die Sattelstütze bestand. Erst als das feststand, hat er mir die Rechnung geschickt.

Aus schwarz wird blau

Zahlung und Rücksendung

Die Rechnung bezahlte ich innerhalb von Minuten, nachdem ich sie am 07.09.2021 erhalten habe. Bereits am 10.09.2021 klingelte es und der Postbote brachte mir meine RaceFace Turbine Sattelstütze zurück. Da kann man nicht meckern, finde ich.

Im Paket war dann noch ein kleines Anschreiben, die reparierte Sattelstütze, ein Sticker (ich liebe Sticker) und ein Tütchen mit den gewechselten Dichtungsringen. Ich war begeistert.

Fazit

Man könnte jetzt sagen: „Ja, genau so muss das ja auch laufen!“, aber leider ist das heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Wie oft erlebt man es, dass Dinge nicht fachgerecht repariert, oder Zusagen und Absprachen nicht eingehalten werden. Das alles ist hier nicht der Fall gewesen.

Ich habe einen guten und schnellen Service genossen, welchen ich auf diesem Wege unbedingt weiterempfehlen möchte. Der Preis war für mich absolut okay und die Sattelstütze hält nun wieder artig ihre Luft. Dominik wird noch weitere Federelemente von mir bekommen, wenn sie gewartet werden müssen.

Klarer Daumen hoch von mir!

Hinweis:

Ich habe für diesen Artikel keine Vergünstigung oder Zuwendung vonseiten DZ-Suspensions erhalten. Ich schreibe das aus eigenem Antrieb für Euch.