Und bei Dir so? – KW 44/20

Montag – 26.10.2020

Zurück im Sattel

Nach einer längeren Pause gibt es wieder ein Lebenszeichen auf meinen Kanälen. Es gibt frische Bilder auf Instagram und Facebook, ich veröffentliche wieder regelmäßig Blogartikel und auch neu Videos sind in Arbeit. Aber ich will Euch nichts vormachen, meine Arbeit verlangt derzeit viel mehr Aufmerksamkeit als sonst von mir und bei den 3 Säulen des Lebens, Familie, Arbeit und Hobby ist klar, welcher Säule ich die geringste Aufmerksamkeit schenke. Somit steht jetzt schon fest, es wird immer mal wieder kleinere oder größeren Pausen bei mir geben müssen.

Dazu kommt auch, dass ich mich derzeit nicht motivieren kann, auf das Rad zu steigen. Ich merke schon, wie sich meine persönliche Komfortzone wieder zum negativen entwickelt hat, jetzt wo ich die ganze Zeit im warmen Homeoffice sitzen kann. Früher war mein Motto: Ich brauche nur Wetter zum biken!

Heute ist das irgendwie… Anders.

Dienstag – 27.10.2020

Neuer Blogpost – 3-Halden Tour

Ich hatte 2 Wochen Urlaub und konnte mich in dieser Zeit aufraffen, doch wenigstens einmal eine schöne Tour zu fahren. Es sollte nichts dolles werden, aber die Halde Rungenberg wollte ich schon immer mal besuchen fahren. Also habe ich eine Komoot Tour geplant und bin gefahren.

In meinem Blogpost habe ich Dir viele Fotos aufbereitet und auch eine Komoot Tour habe ich Dir hinterlegt. Viel Spaß beim Lesen und nachfahren.

Mittwoch – 28.10.2020

Neue Blogstruktur

Während meines Urlaubs habe ich mir auch viele Gedanken um meinen Blog gemacht. Mache ich was anders? Stampfe ich das alles ein, mache ich nur noch YouTube, lösche ich alles und verschwinde aus dem Netz? Alle Gedanken mussten mal gedacht werden. Aber letztendlich habe ich mich dazu entschieden, meinen Blog etwas zu entkomplizieren und so für mehr leichten Content zu sorgen.

In der Vergangenheit habe ich mir immer Themen auf die Agenda geschrieben, die Wochen der Vorbereitung oder Recherche voraussetzten. Ich will meinen Lesern ja einen Mehrwert bieten und nicht nur eine Affiliate-Link-Platform sein. Dabei habe ich mich aber häufig in Details verstrickt und letztendlich auch verloren. So habe ich schon seit Jahren ein Artikel angefangen „Strava – Fluch oder Segen“. Das Thema ist mittlerweile wohl durch alles gegangen, was mit Radsport zu tun hat und hat sich somit überholt.

Ich habe mich daher entschieden, meinen Blog umzugestalten, sodass es leichter für mich ist, ihn mit Leben zu füllen. Ich habe die Kategorien entschlackt und auf „Alltagsgeschichten, Hardtail, Enduro, Gravel, Für Dich getestet und Schon gehört?“ reduziert.

Auch habe ich begonnen, die Überschriften mit kleinen Emojis zu versehen, damit der Leser gleich weiß, was ihn erwartet. Bei mir kommen 📷, für viele Fotos, 🎥, für ein eingebundenes Video und 🗺️, wenn eine Komoot Tour eingebunden ist, zum Einsatz.

Ich hoffe das gefällt Euch. Über Feedback würde ich mich natürlich sehr freuen.

Donnerstag – 29.10.2020

Neue Morgenroutine

Wie anfangs ja schon erwähnt, kann ich mich momentan nicht wirklich motivieren, auf das Rad zu steigen. Da meine Waage aber kein besonders großer Fan meiner Lustlosigkeit ist, lässt sich mich montags und freitags ziemlich schonungslos wissen, dass ich undiszipliniert bin!

Aus diesem Grund habe ich mir einen langersehnten Wunsch erfüllt und mir ein Rudergerät auf unseren Dachboden gestellt. Ziel ist es nun, vor der Arbeit schon 30 Minuten oder mehr zu rudern und dann frisch geduscht ins Homeoffice zu wandern.

Drückt mir mal die Daumen! Ihr seht ja bei Strava, wie es läuft.

Freitag – 30.10.2020

Zweiter Blogpost in dieser Woche

Heute ist mein zweiter Blogpost innerhalb einer Woche online gegangen. Ich bin ein wenig Stolz auf mich und hoffe, diese Schlagzahl halten zu können. Präsentiert habe ich Euch meinen neuen Drehmomentschlüssel von Pro Bike Tools. Das ist keine bezahlte Werbung.

Samstag – 31.10.2020

Besuch im Bike-Discount Megastore in Bonn

Eher spontan entschieden sich meine Frau und ich am Samstag, dem Megastore mal einen Besuch abzustatten. Ich wollte noch nach einer neuen Jacke schauen und auch unser großer Sohn könnte mal was Wetterfestes für den Herbst brauchen. Der fährt nämlich konsequent weiter mit dem Rad zur Schule und seine Jacken sehen auch dementsprechend aus.

Der Store ist gut sortiert und ich bin auch fündig geworden. Ein ausführlicher Bericht kommt noch, versprochen.

Men’s Posta Softshell von Vaude: Macht nen schlanken Fuß!

Sonntag – 01.11.2020

Noch nicht perfekt

Eigentlich sollte heute dann zum Abschluss der Woche ein neues Video auf meinem YouTube Kanal veröffentlicht werden. Aber soviel Zeit hatte ich dann leider doch nicht. Schade eigentlich. Aber dafür sind die Blogbeiträge für kommende Woche schon fast fertig und ich bin optimistisch, dass ich Euch am kommenden Sonntag auch wieder mal ein Video präsentieren kann.