Autor: Kay

Meine kleine Feierabendrunde

 

Immer wenn es die Zeit erlaubt, setzte ich mich aufs Bike und drehe meine Feierabendrunde. Das Ruhrgebiet bietet überraschend viele Möglichkeiten, schnell in der Natur zu sein und etwas frische Luft zu schnappen. So auf die Strecke, die mich entlang der Emscher und des Rhein Herne Kanals zum Schiffshebewerk Henrichenburg führt. Wenn man hin und zurück die gleiche Strecke fährt, sind es gute 20 Kilometer, die man in rund einer Stunde absolvieren kann. Lässt man sich allerdings Zeit, gibt es an der ein oder anderen Stelle echt was zu sehen.

Erzähl mir mehr!

Halde Hoheward im Februar

Ein schöner Sonntag im Februar. Kein Schnee, angenehme Temperaturen um die 4 °C und etwas Sonne. Mehr braucht es nicht um ein paar Stündchen auf dem Bike zu verbringen. Da ich das gute Stück noch kennenlernen muss, entschied ich mich gegen meine eigentliche Hausstrecke zum Schiffshebewerk Henrichenburg und stattete der Halde Hoheward einen Besuch ab. Hier ist alles dabei. Strecke, Steigung, Aussicht und etwas Downhill. Also: Klamotten an, Perso und Krankenversichertenkarte eingepackt, iPod rein und ab geht die Post.

Erzähl mir mehr!